# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Club de Campo del Mediterráneo-Golfclub


Im Jahre 1978 eingeweiht, ist dieser Golfplatz Austragungsort von nationalen und internationalen Golfturnieren gewesen, sowohl für Amateur- als auch für Berufsspieler, wobei die Spanische Meisterschaft für Berufsspieler, die Spanische Juniormeisterschaft oder die Spanische Seniorenmeisterschaft hervorstechen. Ausserdem ist es Sitz der Schule der Klassifizierung für die PGA (Professional Golfplayers Association) und von internationalen und nationalen Tennisturnieren.

Seine 18 Löcher sind von Oliven- und Johannisbrotbäumen umgeben, wobei man das Loch 4 bei 530 Metern hervorheben muss, wo ein grosser Johannisbrotbaum steht, der den Namen “La Mare de Déu” („die Mutter Gottes”) trägt und der ein schwieriges Hindernis darstellt, um zum green zu gelangen. Im Streckenverlauf trifft der Golfspieler auf einige kleine Seen, die das Spiel erschweren und interessant machen.

Daten

Löcher: 18

Gestalter des Golfplatzes: Ramón Espinosa,1978

Rasentyp: Bahn: Weidelgras, Festuca, Agrostis.

Green: L-93.

Preise und Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN

Das ganze Jahr geöffnet von 08.00 bis 21.00 Uhr


PREISE

Wochentage: 50 €

Wochenenden, Feiertage und verlängerte Wochenenden: 60 €.

Gäste von Mitgliedern: 20% Rabatt auf den gültigen Greenfee.

Einzelunterricht (1/2 Stunde ohne Begrenzung der Golfbälle): 20,00 €.


Es werden Kreditkarten akzeptiert.

Service des Golfclubs

Café-Restaurant

Geschäft

Umkleideraum

Miete von einem Golfschlägerset: 15 € mit Tasche

Miete eines Handkarrens: 4€

Miete eines Autos/Buggy: 35 €

Golfunterricht: (Deutsch, Englisch, Französisch)

Übungsplatz: 40 Posten

Putting green: 1

Chipping area: 1

Übungsbunker: 1


Anreise

Die Autobahn AP-7 nehmen.

Die Ausfahrt Castellón Norte in Richtung Castellón nehmen. Die Strasse zum Klub ist 700 Meter weiter auf der rechten Seite.

Auf der CV-10 die Ausfahrt ca (Ausfahrt 28) in Richtung La Coma nehmen.


Daten