#

Pfarrkirche Santo Tomás de Villanueva


Benicasim / Benicàssim

Sie wurde zu einem historischen Kulturdenkmal erklärt.

Ihr Bau wurde im Jahr 1776 abgeschlossen. Das Innere der Kirche hat die Form eines lateinischen Kreuzes. Der Hauptaltar im klassizistischen Stil ist dem hl. Thomas von Villanova geweiht. Im oberen Teil sticht eines der großen Gemälde des Malers Camarón aus Segovia heraus. Seine Gemälde und Fresken zieren auch den Rest der Kuppel.

Die beiden Seitenaltäre sind dem Heiligsten Herzen Jesu und der Mutter Jesu gewidmet. Vier Fresken in der Kuppel stellen die Erzengel Raphael, Michael, Gabriel und den Schutzengel dar.


Daten


Weitere Informationen

Tourist Info Benicàssim
C/ Santo Tomás nº 74
Teléfono: 964 300 102
Fax: 964 300 139

www.benicassim.org
[email protected]