Santa Águeda (Jérica). Volkskultur und -traditionen. Straßenfeste
#

Santa Águeda


Am 5. Februar wird Santa Águeda, die Schutzpatronin von Jérica, mit einem lokalen Fest gefeiert, das an die Rückeroberung der Stadt durch die Truppen von Jaime I erinnert. Es finden religiöse Zeremonien statt: die Opfergabe an die Heilige, die Messe und die Prozession durch die Straßen der Stadt.

Seit einigen Jahren wird es von Stierkampffesten und dem traditionellen Bacalá (bei dem Brot, Nüsse, Kabeljau und Wein an die Teilnehmer verteilt werden) begleitet, und es finden zudem verschiedene Ereignisse wie Ausstellungen, Kulturtage usw. statt.


Weitere Informationen