Ebri Tower, Alcalá de Xivert-Alcossebre in the Sierra de Irta Mountains
#

Der Torre Ebrí


Ausgewiesenes historisches Kulturdenkmal - Alcalà de Xivert - Alcossebre

Der Torre Ebrí ist ein Wachturm, der Teil des Warn- und Überwachungssystems der Burg von Xivert war, dessen Ursprünge offenbar auf das 16. Jahrhundert zurückgehen, als die Überfälle der Berber den Bau dieser Türme notwendig machten, um die Küstenbevölkerung zu warnen, die mehr oder weniger stark unter diesen Aufständen litt, bei denen geplündert und Gefangene mitgenommen wurden, für die sie später hohe Lösegelder verlangten.

Errichtet auf einem kreisförmigen Sockel von 5,5 m Durchmesser, ragt er bis zu 8,5 m empor. In seinem Inneren sieht man die Überreste der über Treppen zugänglichen Räumlichkeiten. Von dort aus blickt man auf Peñíscola, Alcalá de Xivert, Torrenostra, den Montes del Desierto de Las Palmas und natürlich die gesamte Landschaft von Alcossebre.

 


Daten


Weitere Informationen

Am Hang der Sierra de Irta, angrenzend an das Mittelmeer.