#

Sexennium Museum


Morella

Vor sechs in sechs Jahren, die Wärme und Farbe des Fests.

Innerhalb der Kirche San Nicolás, zeigt das Museum De Sis en Sis (‚vor sechs in sechs‘) den Wert und die Schönheit einer seit 1673 bestehenden Tradition. Die Sexenni Feste gehören zu den ältesten im Mittelmeerraum und bewahren ein kulturelles Erbe, das ebenso wichtig ist, wie seine Musik mit Dudelsack und Trommel oder die Zunftkleidung und -tänze. Ein weiteres historisches Erbe stellen die Verzierungen der Straßen von Morella dar. Alle sechs Jahre bereiten sich die Bewohner der mittelalterlichen Stadt mit handgefertigter Dekoration auf den „Sexenio“ vor. Wo diese Volkskunst ursprünglich aus pflanzlichen Elementen bestand, ist der Schmuck heute aus dünnem, gekräuseltem Seidenpapier. Aus dem gekräuselten Papier gehen attraktive Designs hervor, mit denen die mittelalterlichen Straßen geschmückt werden. In diesem Museum erfreuen wir uns an den Farben, der Schönheit und Tradition und lernen den Herstellungsprozess dieser Wandbehänge und Verzierungen kennen. Darüber hinaus gibt es eine interessante Fotosammlung von dem Fest, dessen Zunftkleidung, Musik und weiteren traditionellen Elementen.


Daten


Öffnungszeiten

Vorübergehend geschlossen.

Erkundigen Sie sich bei Tourist Info Morella:

Telefon: 964 17 30 32
Fax: 964 16 10 71