Playa

La Tinença de Benifassà-Naturschutzpark


Der Tinença-Naturschutzpark reicht mit einer Fläche von 25.814 Hektar über die exakten Grenzen des historischen Gebiets Tinença de Benifassà hinaus.

Der Tinença-Naturschutzpark reicht mit einer Fläche von 25.814 Hektar über die exakten Grenzen des historischen Gebiets Tinença de Benifassà hinaus.


Lokalisierung

La Tinença, der die Ortschaften Castell de Cabres, Coratxà, El Boixar, Fredes, El Ballestar, La Pobla de Benifassà und Bel umfasst, hat seinen Namen von dem Santa María de Benifassà-Zisterzienserkloster, von dessen Abt diese Domäne einst abhing.