El Azud, Almassora, buildings with history.
#

Die Wassermühle


Almassora

Sie befindet sich in der Nähe der Einsiedelei Santa Quiteria und leitet das Wasser des Flusses um, um die Gärten von Almassora und Castellón sowie die von Burriana und Nules zu bewässern.

Weiter flussabwärts befindet sich das alte Assut, das die Gewässer von Almassora und Castellón aufnimmt. Ihr Bau Begann im Jahr 1886 nach einem Projekt von Salvador Flores.

Dieser geschnitzte Quaderdamm ist das Werk von Tomás Traver. Er misst 106 m und wurde 1895 eingeweiht.

Sehr bemerkenswert ist die Ingenieursarbeit des unterirdischen Kanals mit einer Länge von 1745 m, einem Durchmesser von 2 m und dicken Mauern, der aus dem 17. Jahrhundert stammt und das Flussbett der Rambla de la Viuda durchquert.

 


Daten


Weitere Informationen

Es befindet sich in der Nähe der Kapelle Santa Quiteria.