# #

Museu de Belles Arts von Castelló


Castellón de la Plana / Castelló de la Plana

Das Museum der Schönen Künste von Castellón blickt bereits auf eine 150 Jahre andauernde Geschichte zurück und vereint in seiner Sammlung die Bestände, die ursprünglich verschiedene lokale Entitäten bildeten: das Provinzmuseum von Castellón die Kunstsammlung der Provinzverwaltung von Castellón sowie verschiedene Aufbewahrungsorte (Prado-Museum), Spenden (Justo Bou Álvaro, Rafael Forns Romans, Hermanos Puig Roda-Alcácer, Juan Bautista Porcar, Juan Bautista Adsuara) und Vermächtnisse (Francisco Esteve Gálvez).

Kürzlich hat das Museum seine Sammlung um den Nachlass mehrerer Ölgemälde aus Zurbaráns Werkstatt ergänzt, die vom Königlichen Kapuzinerinnenkloster von Castellón abgetreten wurden.

Der derzeitige Hauptsitz wurde 2001 eingeweiht und befindet sich in der Avenida Hermanos Bou. Die Architekten Emilio Turión Álvarez und Luis Moreno Monsilla sind die Schöpfer dieses avantgardistischen Gebäudes, dem mehrere Architekturpreise verliehen wurden.

Rund um den Kreuzgang befinden sich die vier großen Blöcke, in die das Gebäude unterteilt ist: öffentlich, halböffentlich (Büros), Arbeiten (Pavillons für Restaurierung und Archäologie) und Lager (Keller). Der öffentliche Teil entspricht den permanenten Ausstellungsräumen, die in fünf Ebenen unterteilt sind.

Die Themen der Ausstellungen konzentrieren sich auf Archäologie, Ethnologie, Malerei, Bildhauerei und die Hervorhebung der valencianischen Keramik aus der Zeit zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Die Keramikausstellung zählt mehr als 800 Stücke, darunter die Stücke aus Castellón mit Manufakturen aus l'Alcora, Ribesalbes und Onda.

Der Teil für Archäologie und Ethnologie ist in fünf Achsen gegliedert:

Kunst, Kommunikation und kulturelle Tradition.
Die Kunst der Subsistenz.
Nahrungsmittelproduzenten.
Technologie und kultureller Wandel.
Städtische Komplexität und Gesellschaft.
Schließlich wird im Bereich Malerei und Bildhauerei ein Überblick über die Entwicklung dieser Künste in den Gebieten Castellóns gezeigt.


Daten


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 16:00 bis 20:00 Uhr

Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr
GEFÜHRTE TOUREN

Vereinbarungen von Führungen erfolgen telefonisch unter (+34) 964 727 500 oder
per Fax (+34) 964 727 521
BIBLIOTHEK

Montag bis Freitag
von 10:00 bis 14:00 Uhr
MUSEUMSSHOP

Dienstag bis Samstag
von 10:00 bis 14:00 Uhr
und von 16:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags
Von 10:00 bis 14:00 Uhr