Santa María Church Fortress, Cabanes, Fortress facing the sea
#

Kirche Santa María


Cabanes

Diese Kirche wurde Ende des 13. Jahrhunderts in einem Küstengebiet mit mehreren Weilern gebaut und wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts einer bedeutenden Reform unterzogen, um sie gegen Angriffe von der See zu schützen.

Es ist ein einschiffiges Gebäude, das sich in vier Joche unterteilt und mit einem spitzen Tonnengewölbe überdacht ist. Die halbkreisförmige Hauptkapelle ist mit einem Kreuzrippengewölbe überdacht. Ihre Festungsmauern wurden bis zum Dach hochgezogen und überdecken sie mit einer zinnengekrönten Terrasse. Über der Kapelle erhebt sich ein Turm, der ebenfalls mit Zinnen abgeschlossen ist. Er hat zwei für Wachtposten bestimmte Räumlichkeiten. Auf der rechten Seite, zu Füßen des Gebäudes befindet sich ein Raum von doppelter Höhe. Das Mauerwerk besteht aus Bruchstein und Werksteinen in den Ecken.

Die Kapelle von Abalat befindet sich zu Füssen der gleichnamigen Burg, deren Gebiete und Höfe an das Gebiet der Burg von Miravet angrenzten.

 


Daten


Weitere Informationen

9 km von der Stadt entlang der Straße Cabanes-Oropesa. Es liegt am Fuße der Burg Albalat.