Einsiedelei von San Vicente
#

Einsiedelei von San Vicente


L'Alcora

Sie wurde zwischen 1598 und 1609 gebaut. Ihr Grundriss ist rechteckig mit einem Querschiff, das von einem Tonnengewölbe und einer Barockkuppel bedeckt ist. Im Presbyterium finden wir Sockel mit Barockfliesen aus dem 17. Jahrhundert und im Inneren mit Dekoration, Sgraffito und Gips aus dem 18. Jahrhundert. An der Seite der Epistel befindet sich ein geräumiges Gästehaus, das später zum Haus des Eremiten umgebaut wurde.

Die Stätte der Kapelle San Vicente ist eine der von Einheimischen und Besuchern am meisten geschätzten und besuchten. In den letzten Jahren wurde die Umgebung hergerichtet, und seine üppigen Kiefernwälder beherbergen einen großen Kinderspielplatz und Picknickplätze.

Die kurze Strecke zwischen dem Stadtzentrum und der Einsiedelei wurde zu einem angenehmen und geschäftigen Spazierweg. San Vicente ist die wahre grüne Lunge von l'Alcora, eine Oase der Ruhe und des Friedens.

 


Daten


Weitere Informationen

Die Einsiedelei von San Vicente liegt 1 km vom Stadtgebiet entfernt und kann über die Av. País Valencià - Camino San Vicente erreicht werden.